Die Transsib, eine legendäre Strecke

Im September / Oktober 1999 war ich drei Wochen zwischen Moskau und Peking unterwegs, 8000 km mit der Transsibirischen Eisenbahn. Ich kann dazu nur eines sagen, die Reise hätte vier Wochen und ein paar tausend Kilometer länger sein sollen. Immer wenn ich in Erinnerungen schwelge ergänze ich meinen Bericht. Er wird deshalb wahrscheinlich nie ganz fertig werden.

Eine abenteuerliche Reise beginnt mit aufregenden Vorbereitungen. Eine Woche vor dem Start habe ich weder Paß noch Ticket. Doch endlich, drei Tage vor dem Abflug habe ich alle Reiseunterlagen zusammen.
Was packe ich bloß ein, für drei Wochen zwischen Moskau und Peking. Erst mal den Wetterbericht aus dem Internet abrufen. Anfang September ist noch alles  klar, Moskau 21°, Irkutsk 27° und Peking 32°, es ist eindeutig Sommer. Doch zwei Wochen später sind die Temperaturen um bis zu 20° gesunken. Also Wintersachen eingepackt und Sibirien kann kommen! Im Internet gibt es eine Reihe von Reiseberichten aus erster Hand. Wenn Du selbst eine Homepage hast, schick mir Deine Web-Adresse und ich nehme sie in meine Linkliste auf.